Warenkorb - 0,00 €

MARTIN JOYEUX COCKTAIL in der Karl May Bar

Der MARTIN JOYEUX COCKTAIL ist ein wahres Geschmackserlebnis und erfreut sich immer größerer Beliebtheit bei internationalen Bars und ihren Gästen. Dieser Cocktail ist eine Hommage an das Lebensgefühl der Goldenen Zwanziger, serviert in einer Bar, die an den legendären New Yorker Oak Room erinnert.
WILLKOMMEN IN DER KARL MAY BAR

Karl May Bar im Hotel
Taschenbergpalais Kempinski Dresden

Taschenberg 3, 01067 Dresden

Geöffnet: Mo—So 18.00 bis 2.00 Uhr
Cocktail-Happy-Hour: tägl. 18.00 bis 20.00 Uhr
Live Musik: Fr—Sa ab 21.00 Uhr

Nur ein kleiner Schritt über die Schwelle und man vergisst die Tristesse des Alltags, taucht ein in eine Welt, von der man bisher nur zu träumen wagte… Es gibt sie noch, diese Orte mit vereinnahmender Atmosphäre – und die Karl May Bar ist so ein Ort.

Im klassisch-exklusiven Ambiente mit bordeauxfarbenem Leder und feiner Eiche fühlt man sich an die großen Bars der Metropolen dieser Welt erinnert. Gelebte und geliebte Leidenschaft, Individualität und Kreativität – Nachtschwärmer sind begeistert. Sie schätzen den Service und kommen immer wieder gern in den Genuss der vielfach ausgezeichneten Cocktailkarte und der großen Auswahl von über 100 verschiedenen Sorten Whisky – hier erlebt man vollendete Barkultur auf internationalem Niveau! Und der MARTIN JOYEUX COCKTAIL ist seit Anfang des Jahres ein weiteres Highlight – in neuer Kreation von Niko Pavlidis, Barkeeper des Jahres 2008.

Mit dem ”Glenfiddich Award für Barkultur“ erhielt die Karl May Bar als ”Bar des Jahres 2013“ eine der begehrtesten Auszeichnungen der deutschen Barszene.

ET VOILÀ! × À VOTRE SANTÉ!
COCKTAIL REZEPT IN DER KARL MAY BAR

Zutaten:
4cl Cognac
1,5cl Limettensaft
2 Dash Aromatic Bitters
2 Barlöffel Vanilla-Rooibos Tee
1 Barlöffel Puderzucker
Mit Champagner auffüllen

Methode: Shake / Double Strain

Glas: Cocktailschale (Cocktailglas, Coupette)

Garnitur: Orange Twist

Zubereitung: Alle Zutaten (außer Champagner) in einen Shaker auf viel Eis geben und shaken. Per „double strain“ in eine vorgekühlte Cocktailschale abseihen und zuletzt mit Champagner auffüllen.

Eine Kreation von Niko Pavlidis

 

WILLKOMMEN IM HOTEL TASCHENBERGPALAIS KEMPINSKI DRESDEN

Ein architektonisches Gesamtkunstwerk öffnet sich den Besuchern von Dresdens historischer Altstadt: Unzählige Sehenswürdigkeiten der glanzvollen Epoche des Barock reihen sich hier wie Perlen aneinander. Frauenkirche, Zwinger und Semperoper gehören zu den berühmtesten Bauwerken der Welt. Mittendrin das Grand Hotel Taschenbergpalais Kempinski – selbst glanzvolles Zeugnis sächsischer Geschichte, ist es Teil dieses einzigartigen Ensembles.

Im 18. Jahrhundert vom sächsischen Kurfürsten August „dem Starken“ für seine Geliebte Anna Constantia Gräfin von Cosel erbaut und 1995 originalgetreu wiedererrichtet, verbindet das Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden barocken Stil mit zeitgenössischer Eleganz. Vis-à-vis der berühmtesten Sehenswürdigkeiten gelegen, beeindruckt das Taschenbergpalais mit großzügigen Zimmern und fürstlichen Suiten. Mit exzellenter Kulinarik in vier verschiedenen Restaurants und Bars. Mit Veranstaltungen in einzigartigem Ambiente und mit der großen Servicekultur eines echten Grand Hotels lässt es sich hier fürstlich residieren.

www.martinjoyeux.com